Erika 1941                   

Erika

 

Schildkrötpuppe mit beweglichen Schlafaugen Gr. 56

Stehpupenkörper, Arme und Beine Scheibengelenken, Kurbelkopf, zwei gemalte Zähnchen,

Das Modell Erika wurde ab 1941 in den Größen 41 und 45 cm hergestellt und mit der neueren Schildkröte in Raute gemarkt. Nach der kriegsbedingten Unterbrechung wurde die Produktion ab 1952 um die Größen 49, 53, 56, 64 und 70 erweitert.

 

Diesen Puppentyp gab es, nur mit Kurbelkopf, in verschiedenen Ausführungen: mit fleischfarbig glänzendem oder mattiertem Hautton, mit feststehenden Glasaugen oder beweglichen Schlafaugen, mit weißblonden, braunen oder tizian-rot getönten Haaren und einen offen geschlossenen modellierten Mund mit zwei gemalten Zähnchen. Er wurde bis Ende de fünfziger Jahre aus Zelluloid hergestellt.

 

Tortulonmodelle gab es nicht! Erika konnte als Junge ode Mädchen gekleidet werden und wurde auch so angeboten

 

 

Erika

blaue Augen, Stimme

 

 

Erika

braunes Haar

Erika

Größe 56 cm  gemarkt in Kopf und Körper

 

 

Erika

braunes Haar, braune Augen

Erika 

braune Augen

 

 

Erika

Größe 56 cm gemarkt im  Kopf und Körper

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Johannes & Silvia Schnelle